Freizeit auf Rügen

Nirgendwo in Deutschland ist das Angebot an Freizeitangeboten so abwechslungsreich und dicht wie auf Rügen. Die Insel eignet sich sowohl für einen dreiwöchigen Familienurlaub als auch als Ziel für Schulklassen. Junge Leute und Senioren, Paare und Singles können hier sowohl Entspannung, Sport, Kultur als auch unberührte Natur genießen. Segelschulen und Reiterhöfe, Golfclubs oder einfach nur lange weiße Strände bieten viele Möglichkeiten der Freizeit auf Rügen. Die Insel kann man dabei am besten erkunden, wenn man sie von dem zentral gelegenen Bergen aus erkundet. Hotels in Bergen gibt es in jeder Größe und Preiskategorie.

Spaß für die ganze Familie

der Rasende Roland
Rügen ist ideal für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Für Kinder und jung Gebliebene ist eine Fahrt mit dem legendären ”Rasenden Roland“ geradezu ein Muss. Die Schmalsspurbahn, die immer noch mit Originallocks aus dem 19. Jahrhundert unterwegs ist führt entlang der Seebäder nach Göhren.
Im Rügenpark können sich Kinder einmal so richtig austoben. Der Dauerjahrmarkt lädt Groß und Klein auch bei schlechtem Wetter ein, hier einen schönen Tag zu verbringen.

Rügen für Naturbegeisterte

ein schöner Strandspaziergang auf Rügen
Die Vogelschutzgebiete südlich der Halbinsel Jasmund, die Boddenlandschaft und die sensationellen Kreidefelsen bieten Naturliebhabern das richtige Umfeld, hier den Urlaub zu verbringen. Der Königsstuhl inmitten einer der ältesten Urwälder Deutschlands ist eines der beliebtesten Ziele für die Besucher Rügens. Der sauerstoffreiche Wald direkt am Meer gelegen ist eine gesunde Umgebung für Wanderer, die der Großstadt entfliehen und ihre Lungen wieder auftanken möchten.